Impressum gem. § 5 des Telemediengesetzes vom 26.02.2007
Diese Seiten sind erstellt worden von der Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB.
Die Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB kann wie folgt erreicht werden:

RA Hubert Jocksch, RAin Karin Franke.
E-Mail: rostock@schackow.de
Lange Straße 7/8, 18055 Rostock
Telefon: +49 (0)381 375285-0
Telefax: +49 (0)381 375285-20

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
der Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB lautet: DE 297818535

Registereintrag
Die Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB ist eine im Partnerschaftsregister beim AG Rostock unter der Register-Nr. PR 69 eingetragene Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung.

Hinweise zu Rechtsanwälten
Die bei der Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB tätigen Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und führen die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ bzw. „Rechtsanwältin“ (Bundesrepublik Deutschland).
Aufsichtsbehörde ist die Justizverwaltung, die für die Zulassung des Rechtsanwalts / der Rechtsanwältin zuständig ist.
Zuständige Justizverwaltung: Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern, Puschkinstraße 19-21, 19055 Schwerin.

Die zuständige Rechtsanwaltskammer im Oberlandesgerichtsbezirk Rostock ist: Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Arsenalstraße 9, 19053 Schwerin, Tel: 0385/5119600, Fax: 0385/51196099, E-Mail: info@rak-mv.de.

Die einschlägigen Berufsregeln sind:
• Berufsordnung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (BORA)
• Fachanwaltsordnung (FAO)
• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
• Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG).
Der vollständige Wortlaut der Vorschriften ist einsehbar auf der Internetseite www.brak.de


Design, Konzeption und technische Realisierung:
Interwall GmbH
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
Telefon: 0421/333055-0
Telefax: 0421/333055-555
E-Mail: contact@interwall.net
www.interwall.net


Portraitfotografie:
sagmalspaghetti GbR
www.sagmalspaghetti.de


Angaben nach § 2 der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Nr. 1 Firma unter Angabe der Rechtsform
Jocksch Franke Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung.

Nr. 2 Anschrift
Siehe oben.

Nr. 3 Partnerschaftsregister
Amtsgericht Rostock Register-Nr. PR 69.

Nr. 4 Zuständige Behörde
Siehe Impressum (Hinweise zu Rechtsanwälten).

Nr. 5 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE 297818535.

Nr. 6 Berufsbezeichnung; Staat, in dem sie verliehen wurde; Kammerangaben
Siehe Impressum (Hinweise zu Rechtsanwälten).

Nr. 7 Allgemeine Geschäftsbedingungen
Keine.

Nr. 8 Vertragsklauseln zum anwendbaren Recht und zum Gerichtsstand
Keine.

Nr. 9 Garantien, die über gesetzliche Gewährleistungsrechte hinaus gehen
Keine.

Nr. 10 Wesentliche Merkmale der Dienstleistung
Rechtsberatung.

Nr. 11 Berufshaftpflichtversicherung
Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, Königinstraße 28, 80802 München.

Der Versicherungsschutz für die Tätigkeit als Rechtsanwälte besteht nicht für Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und für eine Vertretung vor außereuropäischen Gerichten.

Angaben nach § 3 der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

Nr. 1 Berufsrechtliche Regelungen
Siehe Impressum (Hinweise zu Rechtsanwälten).

Nr. 2 Multidisziplinäre Tätigkeiten/ berufliche Gemeinschaften
Die Jocksch Franke Rechtsanwälte PartG mbB unterhält eine ständige Kooperation mit Dr. Schackow & Partner Rechtsanwälte PartG mbB, Domshof 17, 28195 Bremen, bremen@schackow.de bzw. Jungfernstieg 30, 20354 Hamburg, E-Mail: hamburg@schackow.de
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.
Nr. 3 Weitere, über das Berufsrecht hinausgehende Verhaltenskodizes
Keine.
Nr. 4 Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der überregionalen Schlichtungsstelle der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) in Berlin (gemäß § 191f BRAO), im Internet zu finden über deren Homepage http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de, E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org.